Entflammt von unserem Chilidrachen haben sich die drei Mädls von Pfannenliebling ihre Grüne Pfanne geschnappt und ein pfannomenales Rezept kreiert: den Superfood-Salat. Pfannenliebling?! Wer oder was ist das? Pfannenliebling sucht alle Lieblingsgerichte auf der Welt. Zusammen mit der Grünen Pfanne begeben sich die drei Pfannenträgerinnen, Alwina, Patricia und Silvia in die nächste Stadt oder in ferne Länder. Ein kurzer Film dokumentiert das Lieblingsgericht und die Geschichte der sogenannten „Menschen im Portrait“. Neben den Blick in fremde Küchen experimentieren die drei auch gerne am eigenen Herd und veröffentlichen ihre kreativen Rezepte auf pfannenliebling.de. Nun möchten wir euch aber nicht länger auf die Folter spannen und wünschen euch viel Spass beim Kochen und …

Weiterlesen

Rohkost oder auch „Raw“ genannt, hatte lange Zeit nicht den besten Ruf. Kommentare wie „Oh – aha. Ja. Ähm – interessant“ waren da noch die nettesten Kommentare von Ahnungslosen bei denen automatisch das Kopfkino mit Möhren- und Selleriesticks los ging. Wir wollen mit diesem Blogbeitrag mit den Vorurteilen aufräumen und euch die moderne Rohkostküche etwas näher bringen. Rohkost/Raw Food ist eine wiederentdeckte Form der Diät bzw. Lebensweise und wird bereits seit einiger Zeit völlig neu interpretiert. Während Rohkost früher für Gemüsesticks mit Magerquark stand, werden heute Raw Food Parties veranstaltet, die einem „klassischen“ Buffet in nichts nachstehen. Was aber bringt Menschen dazu, sich roh ernähren zu wollen? Vollständiges Nährstoffprofil Von …

Weiterlesen

Superfood – in aller Munde oder doch nur ein Marketing Gag? Und wo kommt dieses ganze Superfood auf einmal her und wer braucht das überhaupt? Werbung, Internet, Social Media und Ladenregale sind voll mit Lebensmitteln die den Aufdruck ‚Superfood‘ haben. Jedoch ist diese Bezeichnung weder richtig definiert, noch gesetzlich geschützt. Befragt man das Oxford Dictionary nach ‚Superfood‘ so erhält man jedoch immerhin folgende Antwort: ‚Ein nährstoffreiches Lebensmittel, das als für Gesundheit und Wohlbefinden besonders förderlich erachtet wird.‘ Doch was genau macht ein Superfood aus? Superfoods enthalten im Vergleich zu anderen Lebensmitteln einen überdurchschnittlich hohen Anteil an bestimmten Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien. Dadurch haben sie bereits in geringen Mengen eine gesundheitsfördernde …

Weiterlesen

Sicherlich kennst auch du Leinsamen, zumeist stehen sie bei unseren Großeltern im Küchenschrank oder du hast sie im Reformhaus schon mal gesehen. Aber wofür sind die gut? Und schmeckt das überhaupt? Leinsamen gibt es in braun und weiß-gelblich. Außerdem gehört es zu den ältesten von uns kultivierten Pflanzen – bereits seit 5.000 Jahren bedienen wir uns an den Heilkräften der kleinen unscheinbaren Samen des Flachs (auch Lein genannt). Gut für unsere Verdauung Die Samen bestehen zu etwa 25% aus Eiweiß, zu 30-45% aus Öl und zu etwa 25 % aus Ballaststoffen. Von eben jenen Ballaststoffen essen wir heutzutage viel zu wenig, im Fast- und Junkfood sind Ballaststoffe einfach nicht enthalten. …

Weiterlesen

Was bedeutet „Diät“ eigentlich? Und welche ist die Richtige? Sollen wir alle super schlank sein? Darf man überhaupt noch irgendetwas essen? Und vor allem was ist das richtige für mich? Das können wir dir leider auch nicht sagen. Aber mit ein paar nützlichen Hinweisen wirst du das bald selbst herausfinden. Low Carb, Vegan, Paleo, LCHF (Low Carb High Fat), LCLF (Low Carb Low Fat), Detox, Vegetarisch, Raw, Pegan, Säure-Basen-Diät, Trennkost, Ananas-Diät, Kohlsuppendiät – die Diätliste ist unendlich lang und nahezu jede Woche kommt etwas Neues hinzu. Aber was genau bedeutet „Diät“ eigentlich? Gibt man bei Google den Begriff „Diät“ ein, so erhält man aktuell 13.400.000 Suchergebnisse. Mit dem englischen Suchbegriff …

Weiterlesen

Wo kommt sie her? Wie wächst sie? Ist sie wirklich eine Nuss oder nicht doch eher eine Frucht? Fragen über Fragen. Hier kommt die Aufklärung. Erstmalig im 16. Jahrhundert in Brasilien entdeckt, wachsen dort auch heute noch am meisten Cashewbäume. Aber nicht nur dort. Heutzutage ist die Cashewnuss auf der ganzen Welt zuhause. Jedoch ist sie ihrer Heimat treu geblieben und so können wir auch heute noch riesige Plantagen in Brasilien vorfinden. Die Herkunft des Nierenbaums Einst von den portugiesischen Eroberern entdeckt, ist es keine große Überraschung, dass sie auch der Namensgeber der Nuss waren. Nun könnte man meinen, dass die Weltentdecker von der langen und beschwerlichen Reise nicht mehr klar …

Weiterlesen

Allroundtalend? Mandeln gibt’s doch nur im Nikolaus-Säckchen und zu Weihnachten? Was soll man sonst noch damit machen?  Okay, ab und an zum Knabbern im Studentenfutter – aber sonst? Mandelbäume werden bereits seit 4.000 Jahren kultiviert. In Italien werden Sie über Brautpaare geworfen um das bittersüße Leben zu demonstrieren und die Mandelblüte zieht jährlich unzählige Besucher in die Anbaugebiete. Vielleicht ist die Mandel, die genau genommen die Steinfrucht eines Rosengewächses ist, doch etwas Besonderes?! Nicht nur an Weihnachten eine gefragte Nuss Unter den Mandeln unterscheidet man die süßen Mandeln, Krachmandeln und Bittermandeln. Krachmandeln sind besonders leicht zu knacken und werden zu Weihnachten gerne zu gebrannten Mandeln verarbeitet, nichts duftet ‚weihnachtlicher‘. Bittermandeln sind roh …

Weiterlesen